Weihnachtsbaum 2020

Liebe Leserinnen und Leser,

mit dem heutigen Tag, den 25.11.2020, hat die Gemeinde Mellingen einen Weihnachtsbaum, der vor Ort gewachsen ist und von Thomas Ludwig gestiftet wurde. Ein sehr schön gewachsener Baum erleuchtet nun bis ins neue Jahr hinein auf dem Mellinger Anger. Mit schwerem Gerät rückte heute morgen die Firma AVS Mellingen an und konnte zusammen mit unserer Feuerwehr und den Gemeindemitarbeitern die gestellte Hürde meistern. Herzlichen Dank an alle Beteiligten für eine “saubere Arbeit”.

Anbei ein paar Impressionen der Ernte und der Aufstellung vor Ort.

Leider gibt es in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt, aber wir bleiben optimistisch, dass wir uns alle gesund und munter im Jahr 2021 wieder auf dem Anger in Mellingen treffen dürfen. Gemeinsam können wir das schaffen und diese Pandemie besiegen.

Liebe Einwohnerinnen, liebe Einwohner, werte Gewerbetreibende, Geschäftspartner und Freude,

was war das für ein Jahr, als Schaltjahr begonnen, mit Corona zerronnen. Es braucht die gemeinschaftlichen Anstrengungen, den Zusammenhalt und auch die Solidarität, die gerade zum Jahresende in der Adventszeit, beim Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel unser besonderes Augenmerk hat. Wünsche unserer Kinder nach Geschenken und die Freude, die man uns Erwachsenen ansehen kann, wenn die Familie gesund und glücklich ist. Das Alles wurde im Jahr 2020 auf eine harte Probe gestellt und wir konnten miterleben, wie anfällig wir Menschen doch sind. Ein Virus hat schon in anderen Generationen für Aufsehen gesorgt und brachte Leid und Elend mit sich. In der heutigen Zeit, in der wir Menschen denken, alles beherrschen zu können, stoßen wir doch einmal hier an die Grenzen und müssen unser Tun und handeln einschränken. Das wir nicht allein auf dieser schönen Welt leben, ist uns bewusst, aber nicht immer wissen wir um die Folge unseres Tuns.

Bei all den vorübergehenden Einschränkungen, dem Schutz derer dessen Gesundheit nicht so gut situiert ist, wie bei anderen, ist es unsere gegenseitige Pflicht einander zu helfen und diese Pandemie zu besiegen. Wir werden das gemeinsam schaffen und bleiben daher optimistisch.

Genießen Sie die ruhigen wenn auch kurzen Tage im Kreise Ihrer Familien, bleiben Sie zu Hause und machen es sich gemütlich. Die Heimat und die Familie stehen zusammen und bringen uns die gewünschte Aufmerksamkeit, die es an Weihnachten braucht.

Das Wohlfühlen in der Gemeinschaft und vor allem in der Familie hält uns zusammen.

Eine schöne Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes, vor allem gesundes neues Jahr 2021, für das ich Ihnen viel Gesundheit, Freude und gute Ideen wünsche.