Hinweise für Mellingen –

Update 21.01.2021

Am heutigen Donnerstag, den 21.01.2021 möchte ich Ihnen die positive Tendenz der letzten Tage doch schon eher mitteilen. Wir haben Stand heute nur noch 7 Erkrankte in Mellingen. Davon sind 6 männlich und eine weiblich. Dieser erfreuliche Trend lässt sich nun hoffentlich auch beibehalten. Achten Sie weiterhin auf die Regeln, denn sie sind anhand unserer jetzigen Zahlen doch erheblich für die Anzahl an Erkrankten. Schützen Sie sich selbst und auch alle Angehörigen und Freunde weiterhin. Verhalten Sie sich klug und verantwortungsbewusst, dann schaffen wir das auch gemeinsam.

Die Statistik unserer Webseite gibt mir die Bestätigung, dass es wichtig ist die Bevölkerung zu informieren. Jeder Besuch bringt neue Informationen direkt aus dem Bürgermeisteramt.

Update 15.01.2021

Am heutigen Freitag, den 15.01.2021 möchte ich Ihnen wieder neue Zahlen liefern. Derzeit sind in Mellingen 10 männliche und 11 weibliche Personen an Corona erkrankt bzw. der gemachte Test ist positiv ausgefallen. Damit bleibt die Wochenzahl stabil und bietet noch keinen Platz für Entspannung aber sie zeigt auch, dass die meisten Bürgerinnen und Bürger sich an die Kontaktbeschränkungen halten. Bleiben Sie weiterhin sorgsam beim Einkaufen, erledigen Sie nur wichtige und nicht aufschiebbare Termine. Gehen Sie an die frische Luft zum spazieren und bleiben Sie vor allem gesund. Wir meistern das gemeinsam für uns alle. Die nächste Aktualisierung werde ich wieder am Freitag, den 22.01.2021 vornehmen, außer es gibt ganz wichtige und dringende Änderungen.

Weiterhin informiere ich Sie darüber, dass bis auf Weiteres keine Sprechstunden an Samstagen stattfinden. Telefonisch können Sie uns jederzeit anrufen oder eine Mail senden, die schnell bearbeitet wird.

Bitte beachten Sie heute auch die Allgemeinverfügung des Landkreises Weimarer Land. Diese gilt ab morgen und schränkt Zusammenkünfte weiter ein. Die Allgemeinverfügung hier zum nachlesen:

Allgemeinverfügung: https://mellingen-online.de/2021/01/11/hinweise-fuer-mellingen-ab-08-01-2021-mit-2-updates-pro-woche/15-01-2021_allgemeinverfuegung_mit_begruendung/

Update 11.01.2021

Am heutigen Montag, den 11.01.2021 kann ich Ihnen endliche einmal wieder sinkende Zahlen aufschreiben. Hier sind die aktuellen Zahlen für Mellingen und Köttendorf: 9 männliche und 12 weibliche positiv auf Corona getestete Einwohner. Damit liegen die Infektionszahlen bei den männlichen Einwohnern nun schon eine Woche lang bei 9, somit keine Steigerung. Die 12 weiblich Erkrankten sind 2 weniger als am Freitag. Damit man verlässliche Zahlen und verwertbar einen Trend erkennen könnte, müssen wir diese Woche bis zum Freitag abwarten. Nächstes Update dann am Freitag, den 15.01.2021.

Bleiben Sie gesund oder werden Sie es hoffentlich bald wieder!

Update 08.01.2021

Am heutigen Freitag, den 08.01.2021 heben wir einen neuen Corona Fall für Mellingen zu vermelden.

Für Rückfragen zum Impfen möchte ich Ihnen mitteilen, dass alle wichtigen Hinweise unter : Informationsseite zur Impfung gegen SARS-CoV-2 in Thüringen (impfen-thueringen.de) zu finden sind. Das Formular müssen Sie, wenn Sie derzeit der Personengruppe angehören, nur ausfüllen und der Termin erscheint unten im Formular. Wahrscheinlich brauchen ältere Menschen Hilfe, damit das Formular ausgefüllt werden kann. Bei Fragen wenden Sie sich gern an die Gemeinde Mellingen(80222) oder fragen Sie Familienangehörige um Hilfe. Wir kümmern uns gern um Ihren Termin, da gerade jetzt die über 80jährigen sicherlich nicht mit dem Internet so vertraut sind.

Am heutigen Donnerstag, den 07.01.2021 möchte ich die derzeitigen Corona Zahlen hiermit updaten:

Aktuell erkrankt oder positiv auf Covid 19 getestet: 9 männliche und 14 weibliche Einwohner(innen). Bitte vermeiden Sie die kommenden mindestens 14 Tage jeglichen vermeidbaren Kontakt. Schützen Sie sich durch Abstand und Nasen/Mundschutz und waschen Sie sich mehrmals gründlich die Hände. Nur wenn wir jetzt wenig Kontakte haben und uns nur im engen Familienkreis im eigenen Haushalt bewegen, bekommen wir das Geschehen wieder in den Griff. Es ist noch nicht zu spät. Meine große Bitte geht auch an die positiv Getesteten ohne Symptome, bleiben Sie zu Hause und lassen sich von Familie, Nachbarn und Freunden versorgen. Auch bei uns können Sie nach Hilfe fragen(Telefon 80222). Wir helfen Ihnen wo es geht.

Bitte !!!!!!

Liebe Einwohner(innen) der Gemeinde Mellingen und liebe Köttendorfer,

das Jahr ist erst ein paar Tage alt und ich möchte Sie alle im Ort noch einmal eindringlichst bitten, die Corona Regeln einzuhalten. Wer positiv getestet wurde muss unbedingt zu Hause bleiben. Lassen Sie sich versorgen, wir helfen dabei auch gern mit.

Ich denke im Interesse aller Einwohner soll es sicher zu keinem “Flächenbrand” in unserem Ort kommen, den man dann nur ganz schwer wieder wegbekommt.

Ich werde Sie weiterhin auf dem Laufenden halten und hoffe sehr, dass wir bald wieder sorgenfreier Miteinander zusammen kommen können. Der Optimismus dafür ist da und wird auch bald greifen.

Ihr Eberhard Hildebrandt – Bürgermeister

Schreibe einen Kommentar