Ortsentwicklungskonzept – ISEK Mellingen

Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept für die Gemeinde Mellingen

Mit der Reform der Städtebauförderung im Jahr 2008 ist eine öffentliche Förderung von Einzelprojekte nicht mehr möglich. Will eine Stadt oder Gemeinde, wie Mellingen, an dem Städtebauförderprogramm teilnehmen, muss sie zwingend ein Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) erarbeiten.

Für die Gemeinde Mellingen wird derzeit ein solches Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept erarbeitet. In diesem werden wesentliche Handlungsschwerpunkte, Maßnahmen und Entwicklungsziele für die gemeindliche Entwicklung in den nächsten 10-15 Jahren festgehalten.

Bei der Aufstellung solcher Konzepte ist das Meinungsbild der Bürgerinnen und Bürger ein zentraler Schlüssel.  Um die Wünsche, Ideen und Anregungen bzw. bestehende Problemstellungen der Bürger zu erfassen, wird mittels eines Fragenkatalogs eine Einwohnerbefragung durchgeführt. Wir möchten Sie daher bitten, sich etwas Zeit zu nehmen und den Online-Fragebogen bis zum 30.06.2022 auszufüllen.

Link: Fragebogen ISEK Mellingen

Die Befragung ist anonym und entspricht den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!