Gemeinde Mellingen 2010 144

2015 ein Jahr im Rückblick

2015, ein Jahr im Rückblick

Im Winter

Alles begann wie in den Jahren zuvor wieder mit einem milden Winter, der seinen Namen eigentlich nicht verdient hatte. Bei der traditionellen Weihnachtsbauverbrennung brauchte man eigentlich keinen Glühwein, was aber der guten Laune aller Gäste nicht entgegenstand. Durch den nicht vorhandenen Schnee sparten alle Haushalte Streumittel und sicherlich auch Energie.

Read More

Das Narrenschiff des MfC sticht wieder in See

Zwischenablage06

Auch 2016 sticht das Narrenschiff des Mellinger-Faschings-Club e.V unter dem Motto “Wir gehen auf Reisen” wieder in See. Karten für die beiden Festsitzungen am 30. Januar bzw. 6. Februar können telefonisch zwischen 18:00 und 20:00 unter 0162/4391478 bestellt werden. Zusätzlich ist ein Kartenvorverkauf im Imbiss des Nahkauf Heyer am 25.01.2016 zwischen 18:00 und 19:00 Uhr geplant.

Die Faschingstermine 2016, wie immer in der Festhalle in Mellingen (Auf dem Gelände der Agrargenossenschaft). 

Sonnabend, 30.01.2016, 20:11 Uhr

1. Festsitzung, anschließend Tanz mit den “Ehringsdorfer Musikanten”

Sonntag, 31.01.2016, 14:11 Uhr

Rentnerfasching, anschließend Tanz mit den “Ehringsdorfer Musikanten”

Donnerstag, 04.02.2016, 20:11 Uhr

Unser legendärer Weiberfasching mit der Band “Borderline”

Sonnabend, 06.02.2016, 20:11 Uhr

2. Festsitzung, anschließend Tanz mit den “Ehringsdorfer Musikanten”

Sonntag, 07.02.2016, 15:11 Uhr

Kinderfasching, anschließend Tanz mit den “Ehringsdorfer Musikanten”

Weihnachtsbaumverbrennung

Weihnachtsbaumverbrennung

Am Sonnabend, 16. Januar 2016, werden von der Freiwilligen Feuerwehr die Weihnachtsbäume eingesammelt. Bitte die Bäume bis 9:00 Uhr an den Straßenrand legen. Um 18:00 Uhr ist das Anzünden der Bäume im Hammerstedter Weg, Lagerplatz der Gemeinde Mellingen bei Glühwein, Tee oder ähnlichen Getränken und natürlich der Thüringer Bratwurst.

Wir laden Alle ganz herzlich ein.

IMG_8272

Wenn alle anpacken geht es leichter…

Zum Jahreswechsel

Wieder einmal ist ein Jahr vorüber und viele Menschen fragen sich wie schnell die Zeit vergangen ist. Wo ist sie nur hin und wie schnell ist ein Jahr vorüber.

Es ist unser gewohntes Umfeld mit Beruf, Familie und den kleinen oder auch großen Sorgen, die unser Zeitgefühl sehr schnell erscheinen lassen.

Mit Höhen und Tiefen verlief das Jahr 2015, mit Freuden und auch Sorgen, eben wie jedes Jahr. Machen Sie mehr aus den gewöhnlichen Dingen, nehmen Sie sich Zeit zum Genießen, feiern und auch zum inne halten oder dem anpacken der eigenen wichtigen Problemen. Unternehmen Sie einmal etwas Neues, bilden sich fort oder verbessern ihren Wissensstand, denn dann geht die Zeit spürbar langsamer…

2016?

Das neue Jahr wird wohl ein sehr bedeutendes Jahr in vieler Hinsicht. Viele Fragen werfen ihren Schatten voraus.

Gelingt es, den Frieden zu erhalten?

Löst sich die Flüchtlingsproblematik?

Ist der Euro sicher?

Bleibt unsere Wirtschaft erfolgreich und behalten wir unsere Arbeitsplätze?

All diese Fragen müssen gelöst werden und sind so brisant wie nie zuvor. Die Politik braucht mehr Bürgernähe und wir müssen wieder gemeinsam Probleme bearbeiten und nicht erledigen lassen. Alle sind gefragt sachlich und mit Ideen mitzumachen. Jedes neue Jahr ist eine Herausforderung, aber die Voraussetzungen sind noch immer sehr komfortabel. Einer allein wird die Vielzahl Ihrer Fragen nicht beantworten können, deshalb muss die Demokratie erhalten bleiben.

Aber!

Das Wichtigste sind der Frieden und die Gesundheit.

Bleiben Sie gesund, hören Sie auf Ihr Inneres, achten Sie auf die Signale und nehmen Sie diese auch ernst.

Und…

Leben Sie Ihr Leben auch gern einmal einen Traum, beschäftigen Sie sich  mit Ihren Familienmitgliedern, bleiben Sie fleißig und voller Ideen, die mit ein bisschen Mut auch umgesetzt werden können. Bleiben Sie weiter voller Optimismus und stehen Sie nach einem Tiefschlag wieder auf.

Auf ein gutes neues Jahr 2016

Ihr Eberhard Hildebrandt

Mellinger Winterimpressionen 2012 012

Weihnachtsdank, Weihnachtsmärchen und Weihnachtsgruß, alles in einem…

Alle Jahre wieder…So heißt es in einem allseits bekannten Lied. Die schönste Zeit des Jahres hat am letzten Sonntag mit dem 1. Advent begonnen. Mit dem Mellinger Weihnachtsmarkt konnten wir wieder einmal ein tolles Fest feiern. Viele Gäste aus nah und fern kamen um in unserem Ort ein paar gemütliche Stunden zu verbringen. Mit Hilfe unserer Vereine stellten wir wie in jedem Jahr einen tollen Markt auf die Beine und das alles ehrenamtlich. Herzlichen Dank an alle Beteiligten. Wir können darauf sehr stolz sein.

Auch dieses Jahr wollen die Eltern der Kindergartenkinder Euch in der Vorweihnachtszeit wieder ein Märchen vorspielen. Dieses Jahr werden wir Euch das Märchen von „Rotkäppchen“ präsentieren. Dazu wollen wir Euch alle ganz herzlich einladen

 am Montag den 21.12.2015 um 18.00 Uhr in der Feuerwehr in Mellingen mit dabei zu sein.

Der Feuerwehrverein wird uns natürlich wieder Bratwürste braten und ein paar Getränke bereitstellen.

Der Eintritt ist wie jedes Jahr frei,

wir bitten Euch nur, uns eine kleine Spende zu geben, die dann dem Kindergarten zu Gute kommt.

Wir freuen uns wenn ihr alle zahlreich erscheint um mit uns das Märchen zu genießen.

Wir freuen uns auf Euch die Kindergarteneltern

Die Vorfreude auf das Weihnachtsfest, leuchtende Kerzen und weihnachtlicher Duft begleiten uns derzeit auf fast allen Wegen. Mitten in der Adventszeit möchte ich Ihnen allen danken und freue mich sehr, dass wir im Jahr 2015 gemeinsame Wege bestritten haben. Genießen Sie ein wenig Ruhe, tanken Sie die notwendige Kraft für das neue Jahr, denn das Rad wird sich weiter drehen.
Nachdem wir alle wichtigen Zeichen für das kommende Jahr gesetzt haben, der Haushalt der Gemeinde Mellingen ohne Steuererhöhungen auskommt, sollte man die Besinnlichkeit der kommenden Tage und Wochen genießen.
Weihnachten ist das Fest der Familie, genießen Sie die gemeinsamen Stunden und schöpfen Sie neue Kraft.

Bleiben Sie gesund und lassen Sie uns auch im Jahr 2016 gemeinsame Wege gehen.
Wir freuen uns darauf…

Wir wünsche Ihnen Freude, Gesundheit, Liebe, Frieden, Wohlergehen und berufliche Erfolge, eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2016.

Die Botschaft von Weihnachten:
Es gibt keine größere Kraft als die Liebe.
Sie überwindet den Hass
wie das Licht die Finsternis.

Martin Luther King

Ihr Bürgermeister Eberhard Hildebrandt und der Gemeinderat der Gemeinde Mellingen

IMG-20151125-WA0000

Ein lang ersehnter Traum wird wahr.

Voller Anspannung erwarten wir am Freitag, den 27.11.2015 unser neues Feuerwehrauto. Vorab ein paar Bilder des neuen Tankers, der zum Katschutzzug Weimarer Land gehört und in Mellingen untergebracht ist. Die notwendigen kleineren Vorarbeiten dazu sind erledigt. Im kommenden Jahr wird das Gerätehaus der FFw Mellingen dann um einen notwendigen Anbau vergrößert. Der neue Platz Sichert auch eine bessere Unterbringung von Materialien und Zubehör, z.B. Schlauchwagen, Schlauchboot, viele diverse Pumpen und Materialien zur Beseitigung von Ölspuren. Mit dem neuen Fahrzeug wird nicht nur unser Fuhrpark aufgewertet sondern auch der Katschutzzug des Weimarer Landes hat nun ein einsatzstarkes Fahrzeug. Unser Dank geht an den Landkreis Weimarer Land, den Landtagsabgeordneten Mike Mohring, der Landesregierung im Jahr 2014 mit seinem damaligen Innenminister Herrn Jörg Geibert für die unterstützende Hilfe.

Die offizielle Übergabe wird noch ein paar Tage dauern, aber wer möchte kann am Freitag gegen 19:00 Uhr einmal “schnuppern”. Ansonsten lohnt sich sicherlich auch der Blick durch die Glastüren im Gerätehaus. Natürlich lohnt sich der Besuch im Gerätehaus am 14.12.2015 ab 18:00 Uhr zum diesjährigen Weihnachtsmärchen sowieso, durch das neue Fahrzeug nun doppelt. Gespielt wird von den Eltern unserer Kinder in diesem Jahr das Märchen Rotkäppchen. Der Erlös geht zu Gunsten des Kindergartens Mellinger Ilmknirpse.

Freuen Sie sich mit uns auf ein Märchen indem ein Kind mit rotem Gewand die Hauptrolle spielt genauso wie auf ein neues Auto mit knallroter Karosse.

Der Leitspruch unserer Kameradinnen und Kameraden:

“Das Wort ist mächtiger als die Tat, sagen die Dichter. Aber welcher Dichter war schon bei der Feuerwehr?”

IMG-20151125-WA0001 (1) IMG-20151106-WA0000

Bild Weihnachten

12. Mellinger Weihnachtsmarkt

Endlich ist es soweit, es ist Weihnachtszeit… 

Am Sonntag, 29. November 2015 ab 15.00 Uhr
rund um den „Mellinger Anger“

 

Die Vereine und der Weihnachtsmann laden recht herzlich zum diesjährigen Markttreiben auf dem Anger ein.  

Mit musikalischer Umrahmung des Posaunenchor Taubach und der Mellinger Musikanten gibt es rund um den Weihnachtsbaum viele Überraschungen, und Leckereien.

Familie Utterodt lädt zum “Tag der offenen Tür” in die Weimarische Straße 25, Ausstellung – “Weihnachtlicher Sternenzauber”, ein.

 

13.30 Uhr           Chor – Konzert in der Kirche St. Georg zu Mellingen
15.00 Uhr           Markttreiben auf dem Anger
15.00 Uhr           Märchen Lesestunde mit dem
Theaterverein
15.30 Uhr           Musikalische Unterhaltung Mellinger Musikanten
mit Begrüßung der Weihnachtsmänner

16.00 Uhr           Musikalische Unterhaltung Taubacher Posaunechor    

16:45 Uhr            Märchenlesestunde Teil 2   mit dem Theaterverein          

Herzlich willkommen!

01 Weihnachtsmarkt 01.12.2013 014

IMG_20151120_112347

Umbau “Alte Post” Mellingen

Die Umbauarbeiten an der Alten Post sind im vollen Gange. Die Treppenanlage zur Kirche ist bereits fertig, fehlt nur noch das Geländer. Das wird in den nächsten Wochen ebenfalls installiert. Mit dem Aufstellen der Betonwinkelelemente, welche den Hand halten ist nun schon eine Struktur erkennbar. Natürlich wird die glatte Betonfläche noch verschwinden und mit Natursteinbossen verblendet. Mit der Pflanzung von 2 Bäumen und den Pflasterarbeiten ist dann die Baumaßnahme fast abgeschlossen. In den Boden wird das abgerissene Haus mit den vorhandenen Natursteinen in seinen Umrissen dann noch verewigt.

Bleibt zu hoffen, dass uns das Wetter treu bleibt und die Arbeiten weiterhin zügig voran gehen. Spätestens im Frühjahr erscheint dann der Feininger Weg und die dazugehörige Treppenanlage mit dem Platz der “Alten Post” in einem neuen Bild.

Anbei ein paar Baustellenbilder vom 20.11.2015

IMG_20151120_112703IMG_20151120_112323IMG_20151120_112652

Webcam der Gemeinde Mellingen geht Online

Es ist vollbracht: 12 Meter hoch über der Malzdarre in Mellingen thront Sie nun und schickt alle 15 Minuten ein Full-HD-Bild in die Weiten des Internet – Die Webcam der Gemeinde Mellingen. Nur in den Nachtstunden werden keine Bilder gemacht. Ihr erreicht die Webcam-Seite im Menü unter “Für Bürger” -> “Webcam”, unter folgendem Link oder unter diesem Artikel. (Zum Vergrößern des Bildes einfach auf das Bild klicken)

Webcam der Gemeinde Mellingen

Webcam der Gemeinde Mellingen

(Magdalaer Strasse, 99441 Mellingen, Germany)

Neues aus der Gemeinde

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner,

das Jahr neigt sich schon wieder dem Ende entgegen, hat aber sicherlich noch so einiges zu bieten. Schon am kommenden Wochenende steht Halloween auf dem Kalender. Am 31.10.2015 gehen unsere Kinder wieder auf Tour um den einen oder anderen Haueigentümer in gespenstischen Kostümen mit den Worten “Süßes sonst gibt´s Saures” zu begegnen. Die Tradition aus Amerika ist seit Jahren auch bei uns auf dem Vormarsch und unsere Kinder haben ihren Spaß daran.

Read More

Page 1 of 12

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén