1500. Einwohner(in) in Mellingen

Derzeit stehen die Wachstumszeichen in Mellingen kurz vor der 1500 Marke. Es ist so knapp wie noch nie seit der Wende vor 30 Jahren. Im Jahr 1992 gerade im Abwärtstrend der ostdeutschen Städte und Gemeinden hatte Mellingen 1277 Einwohnerinnen und Einwohner. 10 Jahre später beim Wechsel zum Euro waren wir 1303 Bürgerinnen und Bürger. Der Tiefpunkt seit der Wende war dann im Jahr 2010 endlich erreicht, damals waren wir gerade noch 1240. Damals begannen gerade viele Familien in Mellingen ein neues Haus zu bauen, die Firma Layertec wuchs und wurde stetig ebenfalls größer. Die 1300. Einwohnerin war im Jahr 2013 Mia Michael und der Einwohnerzuwachs hielt an, bis heute im Jahr 2022. Nun stehen wir erneut vor einem historischen Wechsel einer Zahl. Wir warten auf den/die 1500. Einwohner(in) im Jahr 2022. Wir halten Sie auf dem Laufenden. Natürlich hoffen wir, dass diese Zahl von einem neuen Erdenbürger geknackt wird. Wir werden also die Spannung noch ein wenig hochhalten und warten auf die erste Geburt 2022 in Mellingen oder Köttendorf.

Ich freue mich darauf und finde die weiter gute Entwicklung unseres Ortes beachtlich. Bei meinem Amtsantritt im Jahr 2010 war Mellingen schon auf einem guten Weg, in den letzten Jahren haben wir es gemeinsam noch besser gemacht. Viele kennen seitdem Mellingen oder sind sogar nach Mellingen gezogen, um hier zu wohnen. Bleiben wir am Ball und setzen weiterhin Akzente für unseren Ort.

Eberhard Hildebrandt-Bürgermeister

50 Jahre Fasching in Mellingen 2022

Unser Musikant im Ruhestand, Manfred Spieß, hat den Faschingsgeburtstag zum Anlass genommen und ein sehr schönes Lied komponiert.

Wer das Lied hören möchte kann das hier jederzeit tun.

Lied und Text zum Hören, mitsingen und schunkeln.

Danke Manfred Spieß für diesen Hoffnungsschlager 2022 für 2023.

Hier das Lied gesungen von Manfred Spieß und darunter der Text.

Der Mikrozensus 2022 in Mellingen

Sehr geehrte Einwohnerinnen, sehr geehrte Einwohner,

Im Jahr 2022 wird der Mikrozensus im gesamten Bundesgebiet als „kleine Volkszählung“ durchgeführt. Es werden Daten über die Bevölkerungsstruktur und die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung erhoben.

Die Erhebung erfolgt auf Grund des Mikrozensusgesetzes (MZG) in Verbindung mit dem Bundesstatistikgesetz (BstatG) und dem Thüringer Statistikgesetz (ThürStatG).

Aus dem Bereich der Verwaltungsgemeinschaft Mellingen werden Haushalte aus der Stadt Magdala und den Gemeinden Buchfart, Lehnstedt und Mellingen befragt. Die in die Befragung einbezogenen Haushalte wurden mittels eines mathematischen Stichprobenverfahrens so ausgewählt, dass sie die Gesamtheit der bundesdeutschen Haushalte repräsentieren.

Ihnen als Bürger, wird die bevorstehende Befragung schriftlich angekündigt. Für die ausgewählten Haushalte besteht Auskunftspflicht.

Unter den nachfolgenden Links gelangen Sie auf die Internetseite zum Mikrozensus. Dort finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen sowie ein Erklärvideo zum Mikrozenus.

Mikrozenus FAQ´s

Erklärvideo

Entsorgungstermine Mellingen und Köttendorf 2022

Liebe Einwohnerinnen, liebe Einwohner,

im Amtsblatt Januar ist leider ein kleiner Fehler bei den beiden Abholterminen des Hausmülles in Mellingen passiert. Richtig sind die Abholtermine für Mellingen, am Mittwoch den 12.01.2022 und am Mittwoch, den 26.01.2022. Alle Termine finden Sie auch unter der Rubrik Termine und Öffnungszeiten. Außerdem haben wir wieder das bekannte und beliebte A 4 Blatt für das gesamte Jahr gedruckt. Es liegt im Bürgermeisteramt gleich neben der Tür im Inforegal.

Bitte entschuldigen Sie den Fehler im Amtsblatt. Zudem möchte ich allen Smartphone Besitzern die Müll App nahe legen. Hier kommen alle Termin des Jahres und Ihres Abholortes direkt auf das Handy.

Die Müll App finden Sie unter: Entsorgungsportal (muellabfuhr-deutschland.de)

Herzlich willkommen im Jahr 2022

Liebe Einwohnerinnen, liebe Einwohner,

ein gesundes neues Jahr, viel Glück und Erfolg im Jahr 2022. Bleiben Sie optimistisch und guter Dinge, denn alles hat ein Ende…

Die wichtigen Weichen sind gestellt und wir hoffen auch 2022 wieder auf gute Ergebnisse in Mellingen, gesunde und zufriedene Bürgerinnen und Bürger und ein gutes Jahr. Es sollen Sie alle guten Wünsche begleiten, denn auch in diesen merkwürdigen Zeiten ist die Hilfe und Nächstenliebe ein ganz wichtiger Baustein. Lassen Sie nicht zu, dass sich die Gesellschaft spaltet und in Ungeimpfte und Geimpfte abstempelt. Es ist unser aller wichtigste Aufgabe dies zu verhindern und den Respekt sowie die gegenseitige Akzeptanz auf Augenhöhe zu halten. Nur gemeinsam schaffen wir das und gehen dann gestärkt in künftige Herausforderungen. Wir hoffen auch 2022 auf die Unterstützung bei ehrenamtlichen Arbeiten und danken allen Engagierten für Ihre großartige Arbeit abseits vom Trubel ums Geld. Es möge uns in der Gemeinschaft gelingen die Hürden zu überwinden und auch neue Wege zu finden. Mögen wir von Naturkatstrophen verschont bleiben, ein schönes Jahr 2022 begrüßen und das Beste daraus zu machen.

Im Namen des Gemeinderates und ganz persönlich wünsche ich Ihnen allen ein gesundes, friedvolles und gutes neues Jahr 2022.

Zum Jahreswechsel 2021 auf 2022

Bild Gerit Klein Mellingen Februar 2021

Liebe Leserinnen und Leser,

das Jahr 2021 geht zu Ende und es naht das Neue. Die Zeit einen kurzen Rückblick zu machen nehme ich bewusst auch sehr kurz, denn der Blick nach vorn ist derzeit wichtiger denn je.

Das Jahr 2021 begann mit einem durchschnittlichen Winter, der dann Anfang Februar zur Höchstform auflief. Kaum noch im Gedächtnis bekamen wir am 6.2.2021 und am 07.02.2021 insgesamt knapp 70 cm Schnee. Überall stand eigentlich alles still und Hilfe kam von allen Seiten der Bevölkerung und vor allem von der AG Mellingen eG. Wir schafften es gemeinsam mit den Gemeindearbeitern, viel Technik und auch Kraftanstrengungen bis zum Mittag des 7.Februar, dass wieder fast alle Straßen begehbar waren. Diese Schneetage werden wohl lange in unserem Gedächtnis bleiben.

Fasching fiel dem C Wort zum Opfer, gefolgt von Kirmes, Weihnachtsmarkt und wieder war vieles eben abgesagt. Kurz vor Weihnachten bekamen wir wir unser vor dem Sommer bestelltes Elektrofahrzeug geliefert, welches wir dann Anfang 2022 in den Dienst der Gemeinde nehmen werden. Nichts war also wie wir es gewohnt waren, Material wurde knapp und Bestellungen dauerten meist mehrere Wochen als früher ein paar Tage. Verbunden damit sind noch extrem steigende Preise und immer teurere Einkäufe.

Deshalb blicke ich nicht mehr zurück sondern nur nach vorn. Ein kleiner Abstecher sei noch geschrieben. Der 26. September brachte eine neue Bundesregierung, die nun unter Olaf Scholz(SPD) gestalten musss und auch beweisen sollte, dass man es besser macht und Opposition eben nicht Regierung ist. Man wird sehen…

Ich wünsche Ihnen allen ein gesundes neues Jahr 2022 mit Gesundheit, dem notwendigen Quäntchen Glück, Liebe und Geborgenheit sowie tollen Erlebnissen bei wieder vielen Veranstaltungen. Das Neue wird uns Höhen und auch Tiefen bringen aber Optimismus beherrscht mein gutes Gefühl für ein gutes neues Jahr.

Amaryllis zu Weihnachten

Im Januar wird die Baustelle Mehrzweckhalle dem Ende entgegen sehen und schon bald werden wir dieses moderne Gebäude in Beschlag nehmen und uns erfreuen.

Der Haupteingang der neuen Halle

Genießen Sie noch ein paar ruhige Tage mit Ihren Familien und bleiben Sie gesund.

Auf ein Neues Ihr Bürgermeister Eberhard Hildebrandt

Weihnachtsgruß 2021

Liebe Leserinnen und Leser, werte Einwohnerinnen und Einwohner, liebe Vereinsvorstände und vor allem liebe Kinder,

das Jahr 2021 neigt sich dem Ende entgegen und es ist kaum zu glauben, dass dieses Jahr schon wieder vorbei sein soll. Meinem persönlichen Gespür kann ich entnehmen, dass die Zeit rast. Es ist der tägliche Alltag verbunden mit der angespannten Lage durch die Pandemie, der uns diese Empfindung vermittelt.

Jetzt gilt es inne zu halten…

Genießen Sie im Kreise Ihrer Familien die Vorweihnachtszeit und gerade das Weihnachtsfest, denn sie gehören zu den schönsten Tagen im Jahr. Vielmals ist ein Dankeschön zu hören und sehr oft spenden wir für Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns.

Mitten in der 4. Welle der Pandemie scheint es uns am schwersten getroffen zu haben und trotzdem sollten wir uns gegenseitig keine Vorwürfe machen. Bitte tragen sie dazu bei, dass wir nicht auseinander triften, sondern uns gegenseitig helfen. An erster Stelle steht unser aller Gesundheit, der Frieden, die Familie, Wohlergehen und auch Träume, die es zu verwirklichen gilt.

Mellingen hat sich auch im Jahr 2021 weiterentwickelt. Der Bau der neuen Mehrzweckhalle stand dabei im Fokus. Viele Handwerker haben hier ihre Handschrift hinterlassen. Daher geht unser Dank auf diesem Wege an alle am Bau beteiligten Betriebe und Büros für die geleistete Arbeit.

Dieses neue Gebäude wird uns sowie auch den kommenden Generationen zur Geselligkeit als Treffpunkt dienen und somit hoffentlich auch viele Menschen wieder zusammenbringen, die hier unvergessene Momente erleben werden.

Unser Ortsbild hat sich im Jahr 2021 durch weitere Häuser im Wohngebiet abgerundet. Einige Hausbesitzer haben Ihre Häuser im Ort saniert und somit das Bild weiter verschönert. Zudem haben wir im 10. Jahr hintereinander weiteren Zuwachs der Einwohnerzahlen, die sich positiv auf das aufgezeigte Gesamtbild auswirken. Alle neu zugezogenen Mitmenschen haben wir in Mellingen herzlich begrüßt. Inzwischen kratzen wir an der 1500 Einwohnermarke, die wohl Ende des Jahres 2022 auch fallen wird.

Unser Wohngebiet ist bis auf wenige Bauflächen, die sich im nächsten Jahr schließen werden, gefüllt. In Köttendorf entstehen derzeit 6 neue Einfamilienhäuser.

Arbeit, Freizeit und das Miteinander vom Kindergarten, Schule, Sportverein, Vereine, Feuerwehr und auch die Seniorentreffs bilden unseren Zusammenhalt. Das ist ein ganz wichtiger Grundstein auf den wir weiterhin setzen können.

Herzlichen Dank für die geleistete Arbeit in Mellingen, den Mut für etwas Neues, die Kraft das Unternehmen durch unruhige Zeiten zu führen und dabei immer auch vorausschauend mitzudenken. Ebenfalls danke ich allen Angestellten, für die geleistete Arbeit vor Ort.

Seien Sie weiterhin kreativ, erfinderisch und sozial engagiert, bringen Sie sich in das kommunale Geschehen mit ein und äußern Sie auch Ihre Kritik, damit Fehler vor Ort schnell und unkompliziert behoben werden können.

Das kommende Jahr 2022 wird weiterhin durch die Pandemie geprägt. Die neue Bundesregierung muss die richtigen Entscheidungen treffen, denn wir alle dürfen hoffen und wünschen, dass Entspannungen bei den derzeitigen Regelungen und Einschränkungen eintreten werden. Es braucht viel Mut, Kraft und Durchhaltevermögen und gleichzeitig auch die innovative Idee jedes Einzelnen. In der gewachsenen Gemeinschaft sollte uns das gelingen und wir werden diese Krankheit besiegen.

Der Gemeinderat hat im Haushalt 2022 ein Entwicklungskonzept beschlossen, um unsere Gemeinde in den kommenden Jahren weiter voran zu bringen.

In diesem Konzept wollen wir die Zukunft schon heute angehen, um auf Veränderungen schnell reagieren zu können. Insbesondere die sich wandelnde Altersstruktur und der Klimawandel mit seinen Veränderungen stehen im Fokus und bedürfen einer Justierung. Ebenfalls soll es um Freizeitaktivitäten und um die weitere Gestaltung gehen.

Die Anbindung unseres Ortes über den ÖPNV ist gut, die Lage zur Autobahn perfekt und die Nähe zu den Städten einfach genial. Daher ist und bleibt Mellingen ein guter Wirtschaftsstandort mit Lebensqualität und ausbaufähigen Möglichkeiten in der Freizeitgestaltung.

Liebe Ehrenamtliche in den Vereinen, im Gemeinderat, in der Feuerwehr oder auch Menschen die sich anderweitig gesellschaftlich beteiligen,

Danke!

Ohne Ihr Engagement wären wir nicht da, wo wir heute sind und künftig noch sein möchten. Der besondere Einsatz nach der Naturkatastrophe im Gebiet der Ahr zeigte den großen Zusammenhalt in der deutschen Bevölkerung. Es kann jeden treffen und es ist gut zu wissen, dass Menschen einander helfen.

Leider fiel im Jahr 2021 wieder fast alles Corona zum Opfer. Kirmes, Brauchtumsfeuer, Ausstellungen, Vereinstreffen und Weihnachtsmarkt konnten erneut nicht stattfinden. Das Vereinsleben lief im Sommer und Herbst fast normal bis wir im Dezember wieder zum Stillstand gelangten.

Trotzdem bin ich fest davon überzeugt, dass im kommenden Jahr wieder Veranstaltungen stattfinden können und dürfen.

„Wir schaffen das“!

Davon bin ich überzeugt, mehr denn je und bleibe daher stets optimistisch.

im Namen des gesamten Gemeinderates wünschen wir Ihnen frohe und friedliche Weihnachten sowie einen guten Start ins Jahr 2022.

Kerzenschein und Christlaterne

leuchten hell die Weihnacht ein.

Glocken läuten nah und ferne –

Frieden soll auf Erden sein.

Vom Himmel in die tiefsten Klüfte
ein milder Stern hernieder lacht;
vom Tannenwalde steigen Düfte
und hauchen durch die Winterlüfte,
und kerzenhelle wird die Nacht.

-Theodor Storm-

Gesundheit, Freude, Optimismus und das Quäntchen Glück was man im Leben braucht sollen Sie

im Jahr 2022 weiterhin begleiten.

Ich habe in einer kurzentschlossenen Idee allen Einwohnerinnen und Einwohnern in Mellingen, die schon über 80 Jahre alt sind, kaum ohne Hilfe herauskommen eine Weihnachtsbotschaft incl. des Mellingen 2022 Kalenders gesendet und hoffe sehr, dass Sie sich daran erfreuen und nicht allein fühlen. Sie sind nicht allein, denn die Gemeinschaft steht hinter Ihnen.

Eberhard Hildebrandt

Bürgermeister

Kalender 2022

Die Neuen für 2022 sind da. Wir haben die schöne Gegenüberstellung von Bilder aus vergangenen Tagen mit der heutigen Perspektive weitergeführt und freuen uns sehr, dass unsere Ortschronistin Doris Erbse wieder schöne Bilder gesammelt hat, die nun auf dem Kalender 2022, für kommenden 12 Monate, zu sehen sind. Wer gern einen möchte, melde sich bitte im Bürgermeisteramt. In der Woche von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

Zum Bauernmarkt der Direktvermarkter in Mellingen ist er auch zu haben.

Herstellungskosten: 5,00 Euro/Stck.

Viel Freude damit.

Ebenfalls eingetroffen ist das Mellinger Leseheft. Auch dieses Heft bekommen Sie im Bürgermeisteramt wochentags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

Auswertung Bundestagswahl Mellingen

In Mellingen selbst gab es 248 Briefwähler, die man bei der Wahlbeteiligung dazu zählen muss. Daher ergibt sich bei den Wählern eine Zahl von 927 Wählerinnen und Wählern in Mellingen. Wahlberechtigt sind 1125 wie oben aufgeführt. Somit haben wir eine Wahlbeteiligung von 82,4 %.

Zusätzlich präsentiere ich Ihnen die Zahlen für die gesamte VG Mellingen